Wir über Uns

Im Sommer 1995 haben wir uns für einen Hund entschieden. Im Tierheim fanden wir dann die 6 Monate junge Mischlingshündin Jessy, die schon im Tierheim geboren wurde. Als Welpe wurde sie dann vermittelt, aber nach 3 Monaten schon wieder abgegeben. Völlig verstört und ängstlich saß Jessy im Zwinger. Offensichtlich wurde sie misshandelt.


Durch Jessy`s gestörtes Verhalten wurden wir Mitglieder im PSK OG Ibbenbüren-Emsland, wo uns mit Jessy sehr geholfen wurde. Sie bestand anschließend mehrmals die Begleithundeprüfung. Durch den PSK wurden wir auf den Deutschen Pinscher aufmerksam. Häufige Besuche verschiedener Hundeausstellungen verstärkte den Wunsch nach diesem Hund. Durch Gespräche mit Züchtern und Kennern dieser Rasse entschlossen wir uns als Zweithund eine Deutsche Pinscher Hündin zu adoptieren.


Nach langer Suche (2 Jahre) hatten wir Glück und bekamen mit Uljana vom Robinienhof einen Hund, der alle guten Eigenschaften eines Deutschen Pinschers besaß und auch auf mehreren Ausstellungen erfolgreich war.
Jana war unsere erste Zuchthündin, die auch die Begleithundeprüfung bestanden hat, was bei einem Deutschen Pinscher nicht gerade einfach ist!

Inzwischen sind wir Züchter dieser tollen Rasse seit 1999.

Und das sind wir und unsere Bediensteten Birgit und Wolfgang 😀